Eltern leben

Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe

Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe
Ansprechpartner
Stefanie Bienwald

Infos zu Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe

Wir begleiten Menschen.

Kinder, Familien, Seniorinnen und Senioren – die Angebote der Paritätischen Sozialdienste gGmbH Karlsruhe unterstützen vielfältig Menschen in Karlsruhe.

Expertise

Diese Organisation begleitet dich in den Eltern-Phasen Kleinkind, Kindergarten (Kita) Kind und Grundschulkind.

Eltern und ihre Kinder fühlen sich aufgehoben in zwei Kinderhäusern. Sie bieten 150 Plätze für Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren. Diese werden entsprechend ihrem Alter, ihrer Interessen, ihren Fähigkeiten und ihrem Entwicklungsstand begleitet und gefördert. Als Offener Treff für werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis 3 Jahren bietet das Startpunkt Elterncafé Austausch mit anderen Eltern, Informationen und fachlichen Rat.

Dienste wie Essen auf Rädern, der Hausnotruf sowie die Mobile Pflege mit hauswirtschaftlicher Versorgung erleichtern Seniorinnen und Senioren den Alltag und entlasten Angehörige. Auch die Wohnberatung mit ehrenamtlichem Begleitservice unterstützt die Menschen, ihr vertrautes und soziales Umfeld zu erhalten und Lebensqualität zu bewahren. In vier großen Wohnanlagen betreuen die Paritätischen Sozialdienste Bewohnerinnen und Bewohner im Bereich Wohnen mit Service. Das enge Zusammenspiel dieser Dienste und der Austausch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet eine hohe fachliche Kompetenz und Betreuungsleistung.

Das Selbsthilfebüro ist die Kontaktstelle für alle Selbsthilfegruppen in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe. Es vermittelt Ratsuchende, unterstützt und begleitet Neugründungen und organisiert Fortbildungen für bestehende Gruppen.

Die Paritätischen Sozialdienste fördern ebenso bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamtliche sind tätig in Projekten wie „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“, bei „Alt & Jung – Hand in Hand“, in der Alltagsbegleitung von Seniorinnen und Senioren bei „Begleitet zu Hause leben“ sowie im Begleitservice der Wohnberatungsstelle. „Wohnen für Hilfe“ vermittelt engagierte Studierende zu Menschen mit freiem Wohnraum, die statt Miete Unterstützung im Alltag wünschen.

Als Betreiber des Hardtwaldzentrums bieten die Paritätischen Sozialdienste ein Zentrum für Begegnung, Begleitung und Beratung auch weiterer sozialer Einrichtungen und Dienstleistungen. Das Hardtwaldzentrum ist behindertengerecht und barrierefrei ausgebaut und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Unsere Angebote und Dienste im Überblick: www.paritaet-ka.de/dienste.html

Termine