Tipps

Babys ab 6 Monaten: gemeinsames Erleben

Das Familienleben kann jetzt schon etwas aktiver werden - Zeit, das erste Mal nach draußen zu gehen. Vielleicht der erste Besuch mit dem Baby in deiner Firma, oder die alten Hobbys wieder aufgreifen. Hier findest du ein paar Tipps, wie du diese Zeit richtig genießen kannst.

Tipps
Familie liegt im Gras

Ab 6 Monaten: Zehn schöne Dinge, die du jetzt genießen solltest:

1
Ein Besuch in deiner Firma, um das Baby zu vorstellen. Damit zeigst du auch, dass du noch da bist – und wiederkommen willst.
2
Nach dem Baby-Kurs mit den anderen Müttern ein gemeinsames Mittagessen genießen, während die Babys friedlich im Kinderwagen schlafen.
3
Tägliche Ruhepausen für sich einplanen: schlafen, ein Buch lesen.
4
Ein Abend pro Woche nur für dich: Yogakurs, Tanzen oder sich wieder mal mit den Freundinnen treffen.
5
Sich von der Partnerin und dem Baby im Büro abholen lassen. Damit alle dein Baby bewundern können.
6
Die Kuschelzeit mit Baby nach der Arbeit auskosten.
7
Die sportlichen Aktivitäten oder sonstigen Hobbys wieder aufnehmen, falls Du die Abende bislang überwiegend zuhause verbracht hast. Es muss ja nicht gleich ein Intensivtraining sein.
8
Den ersten Urlaub zu dritt planen.
9
Familienrituale ausprobieren: Familienabendessen, Zeit zu dritt am Sonntagmorgen. Was passt bei uns?
10
Einen ersten Abend gemeinsam außer Haus verbringen: Kino, Theater, Essen gehen. Nur ihr beide.

Wenn du weiterführende Fragen hast, stelle sie unseren ExpertInnen in der Gruppe >>Leben mit Baby: Schlafen, Schreien, Glücksmomente oder direkt in unserer >>Online-Beratung!