Selbsttest

Zeit spielt (k)eine Rolle!

Das Leben mit Kind verändert alles, besonders aber das Zeitbudget. Häufiger als früher stellt sich die Frage nach dem, was wirklich wichtig ist, um die kostbare Zeit gut ausnutzen zu können. Meist sind es erst die Väter und nach der Berufsrückkehr die Mütter, die diesen Zeit-Konflikt erleben. Dieser Test ermöglicht eine spielerische Annäherung an Deine Vorlieben und Wünsche. 

Selbsttest
Zeit: Zahnräder einer Uhr

Der Arbeitsmensch

Du schöpfst Kraft aus deinem Erfolg bei der Arbeit. Die Freude an und die Ausgeglichenheit durch deinen Job solltest du dir erhalten, doch vergiss nicht auch mal an dich selbst zu denken und einen passenden Ausgleich, bspw. in deiner Familie, zu finden. Auch die Bedürfnisse deines/r Partners/in solltest du im Auge behalten, denn nur mit der richtigen Balance kann die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelingen. Tipp: Da Arbeit dir wichtig ist, solltest du Elternzeit, Wochenendgestaltung, Kinderbetreuung und Co mit deinem/r Partner/in sorgfältig planen. Nur dann könnt ihr vermeiden, dass eure Lebenswelten auseinander driften.

Der Familienmensch

Du findest Erfüllung in der Zeit mit deiner Familie. Zuhause fühlst du dich am wohlsten und kannst auch nur dort richtig gut entspannen. Freunde und Kollegen sind dir zwar wichtig, doch du stellst die Bedürfnisse deines/r Partners/in bzw. der Kinder an erste Stelle. Vergiss jedoch auch deine eigenen Bedürfnisse nicht, denn deiner Familie geht es nur gut, wenn es dir gut geht. Tipp: Überlegt gemeinsam, ob ihr im Job Änderungen vornehmen könnt. Vielleicht kannst du übergangsweise die Elternzeit verlängern, Teilzeit arbeiten o.ä. Eben so lange, bis deine Energie wieder ganz bei der Arbeit ist.

Der gesellige Typ

Ob Kollegen, Freunde oder Familie - für dich sind soziale Kontakte das Allerwichtigste. Auf der Arbeit giltst du als kontaktfreudig und aufmerksam, privat wirst du für deine Fähigkeiten zuzuhören und dich einzufühlen geschätzt. Künftig musst du jedoch Prioritäten setzen. Damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf später gelingen kann ist es wichtig, Struktur in deinen Alltag zu bringen. Nutz die Zeiten, die du alleine oder nur mit deinem/r Partner/in verbringst. Du wirst entdecken, dass auch diese anregend und kraftbringend sein können. Tipp: Stimmt die Freizeit-Planung gut miteinander ab und vergesst dabei die „Pärchen-Zeiten“ nicht! Sonst riskiert ihr, dass einer von euch unzufrieden wird und glaubt, dass er/sie zu kurz kommt.