Eltern leben
Checkliste

Meine wichtigsten ärztlichen Check-Ups in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft hast du viele wichtige Arzttermine, die du keinesfalls versäumen solltest. Damit du weißt, was auf jeden Fall Pflicht ist und über welche Untersuchungen du noch nachdenken kannst, haben wir dir diese Checkliste zusammen gestellt. Hier findest du alle nötigen Untersuchungen nach Schwangerschaftswochen geordnet.

Checkliste
Wecker: Die wichtigsten Checkups

Die Liste der Check-Ups in der Schwangerschaft zum Download

Klicke >> Hier << um die Liste mit den wichtigsten ärztlichen Check-Ups in der Schwangerschaft als PDF herunterzuladen.

Meine wichtigsten Check-Ups in der Schwangerschaft

Hier die Checkliste für den Schnellblick. Informiere dich über die weiteren möglichen Untersuchungen und entscheide dann, abhängig von deiner Verfassung und Disposition, welche Behandlungen für dich noch relevant sind.

Ein Tipp für deine Planung: Leg gleich mehrere Termine, z.B. bis zum 5.+ 6. Monat fest.

(SSW = Schwangerschaftswoche)

Immer notieren:
Nummer der/des Frauenärztin/arztes
Krankenwagen: 112
1. Monat (1. - 4. Woche)
Ca. 4 SSW: Feststellung der Schwangerschaft
2. Monat (5. - 8. Woche)
8. SSW: 1. Vorsorgeuntersuchung + Mutterpass (Pflicht!). Das Programm der VU: Wiegen, Blutdruckmessen, Urinprobe, Piks in den Finger, vaginale Untersuchung und Abtasten des Bauches. Dauer: ca. 40-60 Min.
3. Monat (9. - 12. Woche)
9. - 12. SSW: 1. Ultraschall (Pflicht!)
10. SSW: Nackentransparenzmessung per Ultraschall (10. - 14. SSW) // Erst-Trimesterscreening (11.- 14. SSW)
12. SSW 2. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
4. Monat (13. - 16- Woche)
9. - 13. SSW: Chorionzottenbiopsie möglich (Entnahme von Fruchtwasser & Plazenta Gewebe zur Feststellung von Gen-Defekten)
16. SSW: 3. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
Ca. 14. - 16. SSW: Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) möglich
5. Monat (17. - 20. Woche)
20. SSW: 4. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
19. - 22. SSW: 2. Ultraschall (Pflicht!)
6. Monat (21. - 24. Woche)
24. SSW: 5. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
7. Monat (25. - 28. Woche)
28. SSW: 6. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
8. Monat (29. - 32. Woche)
29. - 32. SSW: 3. Ultraschall (Pflicht!)
32. SSW: 7. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!). Zusätzlich ab jetzt auch CTG (Kardiotokographie) zur Kontrolle der Herztöne des Kindes und Wehentätigkeit der Mutter. Dauer: 30-40 Min.
9. Monat (33. - 36. Woche)
34. SSW: 8. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
Ende 34. SSW: Nun beginnt der Mutterschutz
36 SSW: 9. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
10. Monat (37. - 40. Woche)
38. SSW: 10. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
40. SSW: 11. Vorsorgeuntersuchung (Pflicht!)
Ende 40. SSW: Geburtstermin
ab 41. SSW: Untersuchung alle zwei Tage (Pflicht!)
11. Monat
Ab 42. Woche: Ab jetzt spricht man von einer Übertragung einer Geburt. Gemeinsam mit Arzt oder Hebamme entscheidest du, wie es weiter gehen soll. Die Einleitung einer Geburt wird ab dem 10. Tage nach dem errechneten Termin empfohlen.

Wenn du weiterführende Fragen hast, stelle sie unseren ExpertInnen in der Gruppe >>Schwangerschaft, Geburt & Babyblues oder direkt in unserer >>Online-Beratung!