Eltern leben
  1. Home
  2. Elternwissen
  3. Schulkind
  4. Partnerschaft und Elternrolle
  5. Glückliche Beziehung – Handbuch
Mit roter Farbe gemaltes Herz auf einem Vintage Holzzaun
Format: Artikel – Schreibfeder auf dem Tisch
Artikel

Glückliche Beziehung – Handbuch

Lesezeit: Etwa 5 Minuten

Die Beziehung langfristig stärken!
Die Partnerschaft kommt bei Eltern oft einfach zu kurz. Der Alltagsstress und die riesige Verantwortung, die Mütter und Väter für ihre Kinder haben, führen dazu, dass sie sich oft nur noch im „Überlebens-Modus“ befinden und den Blick füreinander verlieren. Dieses Handbuch gibt viele Anregungen, Übungen und praktische Tipps.

                  Hole dir jetzt das PDF-Handbuch zum Thema:

                                 >>Glückliche Beziehung<<

                               Auch als Paperback verfügbar

Zum Thema ‚Glückliche Beziehung‘ hast du Gedanken wie diese im Kopf?

  • Ich habe das Gefühl, dass ich gar nicht gesehen werde.
  • Wie kann ich am besten meine Bedürfnisse äußern?
  • Ist es OK, sich auch vor den Kindern zu streiten?
  • Ich weiß gar nicht, wann wir zuletzt Sex hatten.
  • Wie können wir uns als Paar wieder näherkommen?

Was du im Handbuch ‚Glückliche Beziehung‘ lernst

  • Warum es schwerfällt Gefühle und Bedürfnisse zu äußern.
  • Spielregeln für konstruktives Streiten vor den Kindern.
  • Eltern sein und Paar bleiben – Übungen und Anregungen
  • Sexualität
  • Warum Kommunikation so wichtig ist.

‚Glückliche Beziehung‘ Kapitel-Auszüge aus dem PDF-Handbuch

2. Kapitel – Warum es schwerfällt, Gefühle und Bedürfnisse zu äußern
Es gibt 3 gute Gründe, warum es dir helfen wird, deine Gefühle auf diese Weise zum Ausdruck zu bringen:

1. Sobald du deinem Partner deine Gefühle in „ICH BIN“ Botschaften sendest, übernimmst du die Verantwortung für dich und deine Gefühle. Dein Partner löst diese Gefühle zwar in dir aus, ist aber nicht schuld an deinen Gefühlen.
2. Du erzeugst Nähe zu deinem Partner, indem du ihn an deinen Gefühlen teilhaben lässt.
3. Du schaffst dir selbst Erleichterung, da negative Gefühle leichter werden, sobald du sie aussprichst und nicht wegdrückst ...

4. Kapitel – Drei Beispiele für Konstruktive Konfliktlösungen
Partner A kommt schlecht gelaunt von der Arbeit. Partner B hat sich den gesamten Tag um die Kinder und den Haushalt gekümmert. Partner A möchte erst einmal seine Ruhe haben und Partner B wartet schon den ganzen Tag darauf, endlich von der Kinderbetreuung abgelöst zu werden. Partner A zieht sich allerdings erst einmal ins Schlafzimmer zurück, um zu lesen. Partner B macht Partner A einen Vorwurf, warum er sich nicht direkt um die Kinder kümmert ...

                  Hole dir jetzt das PDF-Handbuch zum Thema:

                                 >>Glückliche Beziehung<<

                               Auch als Paperback verfügbar

Dr. Martina Stotz – Die Autorin

Martina ist Doktorin der Familienpsychologie, arbeitet als Lehrerin im Bereich der Schulpsychologie und in der Erziehungsberatung. Sie berät bei schulischen Problemen und familiären Herausforderungen (Geschwister, Partnerschaft).

allgemeine Beratung

Du bist dir noch immer unsicher und hast weitere Fragen? >>Dann stell uns deine Frage! Unser Expertenteam hilft dir gerne weiter.

Empfehlung aus dem SHOP VON ElternLeben.de

Handbuch glückliche beziehung

Wie Eltern ihre Partnerschaft pflegen und verbessern können, um eine liebevolle und langfristig stabile Beziehung miteinander zu leben, erfahrt ihr in diesem Handbuch im PDF- Format.