1. Home
  2. Häufige Fragen
  3. Hochbegabung und Hochsensibilität
Häufige Fragen

Hochbegabung und Hochsensibilität

Manche Eltern vermuten eine Hochbegabung, weil ihr Kind schon sehr früh lesen kann oder auch sonst sehr pfiffig zu sein scheint. Meist deutet sich eine höhere Begabung bereits im Vorschulalter bzw. Kita-Alter an. Hierzu gibt es inzwischen viele, zuverlässige Intelligenztests, die bei Bestätigung einer Hochbegabung weiterhelfen können. Ein hoher IQ bedeutet jedoch nicht, dass ein Mensch alles kann. Es bedeutet, dass das intellektuelle Leistungsvermögen in bestimmten Bereichen stärker ausgeprägt ist, als bei anderen Menschen.

Das schöne ist: Die Begabungen von Menschen sind bunt. Hochbegabungen kann es auch im Bereich Sport, Musik oder Sozialverhalten geben. Es ist empfehlenswert, sich als Familie mit einem hochbegabten Kind Rat zu holen. Es muss sich nicht das ganze Familienleben auf den Kopf stellen. Wichtig ist, dass alle Familienmitglieder sich wohlfühlen können. Das betrifft nicht nur das potentiell hochbegabte Kind, sondern auch dich als Mutter oder Vater.

Kann es sein, dass mein Kind hochbegabt ist? – Grundschulalter

Für Eltern ist es oft nicht leicht zu erkennen, ob ihr Kind hochbegabt ist oder ob es einfach besonders pfiffig, neugierig und schnell ist. Meistens finden sie es ganz normal, dass ihr Kind manche Dinge schnell versteht und sich für vieles interessiert, denn sie kennen es nicht anders. Aber wenn ihr Kind zur Kita oder in die Schule geht bemerken sie dieses Verhalten und diese besonderen Fähigkeiten im Vergleich mit anderen Kindern dann doch. Aber ist dieses Kind deshalb wirklich auch hochbegabt? Wenn Hochbegabung früh erkannt wird, kann man viele Probleme gleich vermeiden. Trotzdem sind es meistens erst die Auffälligkeiten in der Grundschulzeit, die Hochbegabung für Eltern (und Lehrkräfte) zu einem Thema machen; manchmal passiert das sogar noch später.

Dann tauchen viele Fragen auf, die wir hier beantworten möchten: wie kann man Anzeichen von Hochbegabung erkennen und beobachten? Machen Intelligenztests überhaupt Sinn und was erfährt man tatsächlich, wenn man sein Kind testen lässt? Wie und wo kann man ein Kind testen lassen? Wir geben dir nicht zuletzt Hinweise darauf, wo es Experten für Hochbegabte gibt. Auch die Möglichkeiten zur Förderung eines hochbegabten Kindes in der Familie oder in der Freizeit, durch Hobbys etc. Wenn du mehr erfahren möchtest, klicke einfach auf Weiterlesen.

Weiterlesen

Kann es sein, dass mein Kind hochbegabt ist? Kita- und Vorschulalter

Hochbegabungen bei Kindern sind für Eltern nicht leicht zu erkennen. Vielleicht merkst du, dass dein Kind manche Dinge schneller versteht als andere Kinder, dass es früher zu sprechen lernt und vieles mehr. Aber ist es deshalb gleich hochbegabt? Wenn Hochbegabung früh erkannt wird, kann mann ein Kind besser entsprechend fördern. Deshalb ist es gut, wenn Hochbegabung schon in der Kindergarten- oder Vorschulzeit erkannt wird.

Hier erfährst du, welche Anzeichen oder Hinweise es bei hochbegabten Kindern gibt und wie man diese beobachten kann. Auch die Möglichkeiten und Grenzen von Intelligenztests bei Kindern werden erörtert, sodass du besser weißt, ob ein Test für dein Kind sinnvoll sein könnte. Außerdem geben wir dir Hinweise, wie du Experten für Hochbegabung finden kannst. Nicht zuletzt geht es aber auch um euch als Familie: du erfährst, wie Familien hochbegabter Kinder gefördert werden können und wie sie andere hochbegabte Kinder und ihre Eltern und Geschwister kennenlernen können. Wenn du mehr erfahren möchtest, klicke auf Weiterlesen.

Weiterlesen

Deine Frage ist nicht beantwortet worden?


Lass dich von unserem Expertenteam beraten: individuell, persönlich und kostenlos. Warte nicht, bis du vor Erschöpfung nicht mehr kannst, sondern stell uns deine Frage. Wir sind gerne für dich da!