Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG)

Bestimmungen zur Basis-Mitgliedschaft:

Einem registrierten Nutzer der Website ElternLeben.de („Mitglied“) werden kostenlose Zugänge und Funktionen der Website und Community freigeschaltet („Basis-Mitgliedschaft“).

ElternLeben.de ermöglicht dem Basis-Mitglied folgende Funktionen und Zugänge im ElternLeben.de Portal: 

  • Eingeschränkter Zugang zu Basis-Inhalten der Wissens-Module
  • Eingeschränkter Zugang zur Community, dem Netzwerk des ElternLeben.de Portals
  • Eingeschränkte Nutzung der Online-Beratungsangebote

Bestimmungen zur Premium-Mitgliedschaft:

Einem registrierten Nutzer der Website ElternLeben.de („Mitglied“) werden durch Abschluss des kostenpflichtigen Mitgliedschaftsvertrags ("Premium-Mitgliedschaft") mit der wellcome gGmbH als Anbieter der ElternLeben.de Plattform („ElternLeben.de“) mehrere Inhalte und Funktionen der Website und Community freigeschaltet, welche über die kostenlose Nutzung („Basis-Mitgliedschaft“) der Plattform hinausgehen.

Vertragsgegenstand

ElternLeben.de ermöglicht dem Mitglied nach Abschluss der Premium-Mitgliedschaft folgende Funktionen und Zugänge im ElternLeben.de Portal: 

  • Freier Zugang zu allen Basis- und Premium-Inhalten der Wissens-Module
  • Freien Zugang zur Community, dem Netzwerk des ElternLeben.de Portals
  • Freie Nutzung der Online-Beratungsangebote

Die Bereitstellung des Zugangs und das Angebot der Nutzung wird nach bestem Bemühen unter zumutbaren und angemessenen Anstrengungen erfolgen. Eine durchgängige Bereitstellung und ein durchgängiges Angebot sind damit jedoch nicht gewährleistet.

Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr ab Abschluss des Vertrages und verlängert sich nach Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr.

Nutzungsbeitrag

Die Beiträge zur Nutzung der Premium Mitgliedschaft sind im Voraus zu entrichten. Eine Einmalzahlung bzw. Zahlung in wenigen Raten vermindert den zu zahlenden Gesamtbetrag. Die Staffelung geschieht folgendermaßen:

Der Jahresbeitrag beträgt

  • 19,90 EUR im Falle einer Einmalzahlung
  • 25,00 EUR bei einer halbjährlichen Zahlung i. H. v. 12,50 EUR und
  • 30,00 EUR bei einer vierteljährlichen Zahlung i. H. v. 7,50 EUR.

Wenn der Vertrag nicht vom Mitglied vor dem Ende der Vertragslaufzeit (ein Jahr) gekündigt wird, verlängert sich die Vertragslaufzeit jeweils um ein Jahr.

Kündigungsrecht

Der Vertrag kann durch das Mitglied mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit (ein Jahr) gekündigt werden.

ElternLeben.de kann den Vertrag jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende beenden.

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

Nutzungsbedingungen

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung von „ElternLeben.de“ durch registrierte Nutzer (nachfolgend auch: „Mitglieder“) über das Internet, mobile Dienste, Apps, andere Domains oder Kommunikationswege. Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Mitglieder von ElternLeben.de, unabhängig davon, ob diese eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft oder eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen haben. 

Der Nutzer von ElternLeben.de ist verpflichtet, bei der Nutzung von ElternLeben.de und der Inhalte auf den ElternLeben.de-Websites geltendes Recht sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere Folgendes untersagt:

  • Verwendung beleidigender oder verleumderischer Inhalte, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, ElternLeben.de-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen;
  • Verwendung pornografischer, gewaltverherrlichender, missbräuchlicher, sittenwidriger oder Jugendschutzgesetze verletzende Inhalte oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von pornografischen, gewaltverherrlichenden, missbräuchlichen, sittenwidrigen oder Jugendschutzgesetze verletzende Waren oder Dienstleistungen;
  • Unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer, insbesondere durch Spam (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb – UWG);
  • Verwendung von gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützten Inhalten, ohne dazu berechtigt zu sein, oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von gesetzlich geschützten Waren oder Dienstleistungen, ebenfalls ohne dazu berechtigt zu sein.

Auf ElternLeben.de gespeicherte Inhalte von Nutzern werden von der wellcome gGmbH (im Folgenden: Betreiber) nicht vorab kontrolliert, wir behalten uns aber vor, diese jederzeit zu sperren oder zu löschen, insbesondere, wenn wir Kenntnis von einem Rechtsverstoß in einem Inhalt erhalten.

Nutzer dürfen ElternLeben.de nicht ohne unsere vorherige Zustimmung für geschäftliche Zwecke, z.B. für das gewerbliche Angebot von Waren oder Dienstleistungen oder Werbung, nutzen.

Nutzer bleiben auf ElternLeben.de Inhaber ihrer Inhalte (z.B. von auf ElternLeben.de veröffentlichte Fotos, Kommentare oder Beiträge). Soweit an einem von einem Nutzer veröffentlichten Inhalt ein Schutzrecht besteht (z.B. ein Urheberrecht an einem Foto oder Text), gewährt der Nutzer dem Betreiber mit seiner Nutzung von ElternLeben.de das nicht-exklusive, zeitlich und räumlich unbeschränkte und, soweit hierfür erforderlich, übertragbare Recht, den Inhalt zum Zweck des Betriebs von ElternLeben.de zu nutzen.

An der Struktur und den Funktionalitäten von ElternLeben.de sowie deren Bezeichnungen (z.B. bei Gruppen, Experten, Events) und den Datenbanken von ElternLeben.de behält bzw. erwirbt bei Fortentwicklung nur der Betreiber die ausschließlichen und unbeschränkten Rechte.

Änderung der Nutzungsbedingungen

Mit der Zustimmung des Nutzers oder wenn seine Zustimmung nach den folgenden Bestimmungen als erteilt gilt, kann der Betreiber die mit dem Nutzer vereinbarten Nutzungsbedingungen anpassen (z.B. bei Einführung neuer Funktionen).

Wenn die Nutzungsbedingungen geändert werden sollen, teilt der Betreiber dies dem Nutzer mindestens sechs Wochen vor dem vorgeschlagenen Wirksamwerden in sog. Textform (also z.B. per E-Mail) mit. Widersprichst der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang dieser Mitteilung in Textform, gilt seine Zustimmung zur Änderung als erteilt und die Änderungen werden zum angekündigten Zeitpunkt wirksam. Auf diese Folge weist der Betreiber den Nutzer in der Änderungsmitteilung besonders hin.

Haftung 

Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch ElternLeben.de, seine Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haftet ElternLeben.de gemäß dem geltenden Gesetz. Das Gleiche gilt bei einem Verstoß gegen Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf („wesentliche Pflicht“). Soweit der Verstoß gegen eine solche Pflicht unabsichtlich ist, ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ist der Verstoß einer nicht wesentlichen Pflicht auf grobe Fahrlässigkeit eines Erfüllungsgehilfen zurückzuführen, ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Die Haftung bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Jegliche Haftung, die oben nicht ausdrücklich vorgesehen ist, wird ausgeschlossen und abgelehnt.

Schlussbestimmungen

Jegliche Änderungen einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Für die Schriftform ist die elektronische Form ausreichend. Entsprechende Mitteilungen und Willenserklärungen des Mitglieds sind an folgende Adresse zu richten:

E-Mail: info[at]elternleben.de
Adresse: wellcome gGmbH, Hoheluftchaussee 95, 20253 Hamburg

Es gilt deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist 01.02.2017
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der Gesamtvereinbarung hiervon unberührt. 

 

Zum Impressum: elternleben.de/impressum

Zu Haftungsausschuss (Disclaimer) und Urheberrecht: elternleben.de/disclaimer

Zur Datenschutzerklärung: elternleben.de/datenschutzerklaerung