Dein Baby im ersten Lebensjahr

Die wichtigsten Infos über die vier Grundbedürfnisse:
SCHLAF, NÄHE, SCHREIEN, NAHRUNG

Dein Baby im ersten Lebensjahr

Ist mein Baby müde? Hat es Hunger oder gerade ein starkes Bedürfnis nach Nähe? Besonders beim ersten Kind ist es nicht immer leicht zu erkennen, was dein Baby gerade braucht und wie du seine Signale deuten kannst.

Das erste Lebensjahr ist eine prägende und aufregende Zeit – diese hochwertige pdf-Übersicht steht dir als zuverlässiger Begleiter zur Seite.

Was du in dieser PDF-Übersicht „Dein Baby im ersten Lebensjahr“ lernst

Cover

20 Seiten
in digitalem Format (PDF)

Im ersten Lebensjahr konzentriert sich diese Übersicht auf die vier wichtigsten Grundbedürfnisse: Schlaf, Nähe, Schreien, Nahrung. Diese sind in Altersstufen deines Babys unterteilt:

Schlaf 0 – 4 Wochen, Nähe 0 – 4 Wochen, Schreien 0 – 4 Wochen, Nahrung 0 – 4 Wochen, Schlaf 5 – 12 Wochen, Nähe 5 – 12 Wochen usw.

Hast du Fragen wie diese im Kopf?

Wieviel Schlaf braucht mein neugeborenes Baby? Wieviel Milch braucht mein Baby? Sollte ich seinen Schlaf zum Füttern unterbrechen? Wie erkenne ich, ob mein Baby müde ist? Kann es sein, dass mein Baby zu viel und zu oft schreit? Ist es in Ordnung mein Baby schreien zu lassen? Sollte ich es dafür immer auf den Arm nehmen? Ist es okay, am Anfang schon viel Besuch zu bekommen? Kann der Trubel meinem Baby schaden?

Genau diese und viele andere Fragen werden im Artikel beantwortet.

Du hast Fragen zum Artikel "Dein Baby im ersten Lebensjahr" oder möchtest per Überweisung bezahlen?
Dann kontaktiere uns per E-Mail: info[at]elternleben.de

Über die Autorin

Melanie Schüer, Online-Beratung & Autorin

Melanie Schüer ist Expertin für Fragen rund um Schrei- und Schlafprobleme sowie das Kita-Alter. Für ElternLeben.de schreibt sie Inhalte für unseren Wissens-Bereich und berät Eltern in unserer persönlichen Online-Beratung. In der Community moderiert sie zwei Gruppen zu den Themen "Quengeln, Schreien, Schlaf" und "Alltag mit Kleinkind: Kita, Trotz und Spiel". Neben zahlreicher Inhalte, hat Melanie Schüer das >>Babyschlaf-Handbuch für elternleben.de verfasst.

Die erfahrene Erziehungswissenschaftlerin hat eine Zusatzqualifikation als Gesundheitsberaterin für Schwangere, ist Mutter von zwei Kindern und Autorin verschiedener Fachbücher.

Derzeit befindet sich Melanie Schüer in der Weiterbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Nebenher bietet sie Fortbildungen für ErzieherInnen und Tageseltern in der Evangelischen Familienbildungsstätte Osnabrück an. Nach ihrem Studium war sie zwei Jahre lang wissenschaftliche Mitarbeiterin im psychosozialen Dienst des Universitätsklinikums Münster.

Das könnte dich auch interessieren

Mutter trägt Baby auf dem Arm und lacht fröhlich

BABYS IM ERSTEN LEBENSJAHR – DIE VIER GRUNDBEDÜRFNISSE: SCHLAF, NÄHE, SCHREIEN, FÜTTERN

Ist dein Baby müde? Oder hat es doch schon wieder Hunger? Gerade beim ersten Kind ist es gar nicht so einfach, zu erkennen, was das Baby gerade braucht. Deshalb findest du hier eine Übersicht über die wichtigsten Bedürfnisse von Babys in den jeweiligen Altersstufen.

Das Babyschlaf-Handbuch
2. Auflage

Dein Baby wacht nachts häufig auf, schläft nur auf dem Arm ein oder hat einen sehr unruhigen Schlaf? Im Handbuch findest du auf über 40 Seiten Tipps, Wissen und Schlafmethoden, die deinem Baby – und auch dir! – helfen, besseren Schlaf zu finden. Das Handbuch enthält auch vertiefende Infos zu Schreibabys, dem Sinn des Weinens und einem guten Tagesrhythmus mit Baby.

Online Rückbildungskurs

Online-Rückbildungskurs

Im Online-Rückbildungskurs von ElternLeben.de können Mütter nach der Geburt ihre Rückbildung machen, wann und wo sie wollen: Beckenbodentraining, Rückenmuskulatur stärken, Gleichgewicht und Balance sowie Übungen für Mütter mit Baby. Alle Rückbildungsübungen bequem von zuhause aus online machen!