Rückbildungskurs online von ElternLeben.de

Dein Online-Rückbildungskurs für zuhause

Wieder fit mit Hebamme Karin!

Nach Oben

Während der Schwangerschaft haben Beckenboden und Bänder ziemlich viel "ausgehalten", denn die Geburt ist für den Beckenboden ein echter Härtetest.
Ein Rückbildungskurs hilft dir wieder fit zu werden.

Du hast aber gerade wenig Zeit, um einen Kurs regelmäßig und zu festgelegten Zeiten Vorort durchzuführen – du wünschst dir eine erfahrene Hebamme, die dich mit stärkenden Übungen begleitet?

Dann ist unser Online Rückbildungskurs perfekt für dich.
Du kannst die Übungen von zuhause aus, nach deinem persönlichen Zeit-Rhythmus, durchführen. Keine festen Termine, keine Fahrtzeit!
Hebamme Karin begleitet dich in den Video-Lektionen. Hast du Fragen an Karin? Stelle sie gern und Karin antwortet dir schnellstmöglich.

Gestalte deine Rückbildung wie du möchtest:

zuhause

flexibel

mit Baby

Dein kompletter Rückbildungskurs – ONLINE!


  • 10 Einheiten à 45 Minuten - abwechslungsreiches Videomaterial mit Quizfragen
  • Lass dir von unserer professionellen Vertragshebamme Karin zeigen, dass Rückbildung Spaß bringt und gleichzeitig dein Körpergefühl wieder stärkt
  • Entscheide selbst, wann du dir die Zeit nehmen möchtest
  • Kläre mit Karin deine persönlichen Fragen. Vielleicht hast du körperliche Einschränkungen oder dir sind Übungen nicht ganz klar, brächtest Alternativen oder einen Erfahrungsaustausch, dann tritt über die Kommentarfunktion mit Karin in Kontakt

Wichtige Information:
Um den Kurs abwechslungsreich zu gestalten, verwenden wir in nur wenigen Kurseinheiten Gymnastikhilfen. Welche Hilfen du genau benötigst, erfährst du >>HIER in der Kurs-Preview.

Online-Rückbildungskurs mit Hebamme Karin

Einmalige Zahlung – unbegrenzter Zugang
Vollwertiger Hebammenkurs mit Zertifikat für die Krankenkasse
Für Computer, Tablet und Smartphone
Preislich ist der Rückbildungskurs durch die Hebammenverordnung definiert und daher mit 68 € gleich teuer wie eine Rückbildung vor Ort. Gleichzeitig hast du alle Vorteile von einem Online-Kurs:
du trenierst zeitlich flexibel, bequem von zuhause und kannst alle Lektionen so oft du willst wiederholen
Hier findest du heraus, wie der Rückbildungskurs von deiner Krankenkasse übernommen wird!

Was Eltern über den Online-Rückbildungskurs sagen


Sterne aus Bewertungen

Weiterempfehlungen

Darum ist ein Rückbildungskurs so wichtig

Während der Schwangerschaft haben Beckenboden und Bänder ziemlich viel "ausgehalten". Die Geburt ist für den Beckenboden ein echter Härtetest. Auch wenn du momentan vielleicht keine Beschwerden hast – Beckenbodentraining (Stärkung der Beckenbodenmuskulatur) schützt dich vor Folgeschäden. Denn Probleme, die durch einen geschwächten Beckenboden auftreten, zum Beispiel Gebärmuttersenkungen oder Inkontinenz, können sich manchmal erst lange Zeit nach der Geburt, während der Wechseljahre zeigen.

Unser Online-Rückbildungskurs ist genau darauf ausgerichtet:
Den Beckenboden nachhaltig zu stärken, die Rücken- und Bauchmuskulatur zu trainieren und körperlich insgesamt wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
Dieser Kurs stärkt dein Körpergefühl und macht dich fit für die Zeit nach der Geburt – freue dich drauf!

Wirf einen Blick in den Online Rückbildungskurs!

Um einen optimalen Eindruck von dem Rückbildungskurs zu erhalten, schaut euch nachfolgend einmal eine Preview an! Für jede Kurseinheit benötigst du rund 45 Minuten. Du kannst die Einheiten mehrmals ausführen, entscheide deinen eigenen Rhythmus!

Inhalt
Herzlich Willkommen Preview anzeigen
🎬 1. Für einen starken Beckenboden - Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen Preview anzeigen
🎬 2. Beckenboden-Training im Alltag - Übungen mit dem Hocker
🎬 3. Bauchmuskeln und Rektusdiastase - Bauchmuskeltraining und Ertasten der Rektusdiastase
🎬 4. Stärkendes Muskeltraining - Übungen mit dem Ball
🎬 5. Für einen starken Rücken - Übungen für den Rücken und rückengerechte Haltungen
🎬 6. Stärkendes Muskeltraining - Übungen mit dem Gymnastikball
🎬 7. Gleichgewicht und Koordination - Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen
🎬 8. Stärkendes Muskeltraining - Übungen mit dem Gymnastikband
🎬 9. Bewegung für Mutter und Kind - Übungen zusammen mit deinem Baby
🎬 10. Basisübungen und schwierigere Variationen - Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen

Unsere erfahrene Hebamme
Karin Hackbarth

Karin Hackbarth ist seit 1996 Hebamme. Sie hat 15 Jahre lang neben ihrer Freiberuflichkeit auch in einer Klinik gearbeitet. Seit 2011 ist sie nur noch freiberuflich tätig. Karin Hackbarths Schwerpunkt ist Schwangerenberatung, Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik sowie Wochenbettbetreuung.

Ihr ist wichtig, das die Frauen und Familien eine vertrauensvolle und fachkompetente Begleitung durch die Schwangerschaft und das erste Lebensjahr erfahren. In Zeiten der Informationsüberflutung und damit großer Verunsicherung ist es Karin wichtig, die Frauen zu stärken und zu selbstbewußten Entscheidungen zu motivieren. 

Hebamme und Leiterin Rückbildungskurs online Karin Hackbarth

FAQs zum Rückbildungskurs

1. Wird der Online-Rückbildungskurs von der Krankenkasse erstattet?

Einige Kassen erstatten bereits digitale Rückbildungsangebote. Wir können dir nicht versichern, ob dies auch bei deiner Krankenkasse der Fall ist. Grundsätzlich erfüllt unser digitale Rückbildungskurs die Kriterien für die Erstattung durch die Krankenkasse. Der Kurs wird von einer Vertragshebamme durchgeführt und ist preislich durch die Hebammenverordnung definiert. Um mit deiner Krankenkasse vorab zu klären, ob die Kosten übernommen werden, haben wir für dich ein ausführliches Dokument erstellt, welches du deiner Kasse vorlegen kannst. Das Dokument findest du hier.
Nach Absolvieren des Online-Kurses erhältst du ein Zertifikat, welches deine Krankenkasse für die Kostenerstattung benötigt.

2. Was passiert, wenn meine Krankenkasse den Online-Rückbildungskurs nicht erstattet?

Sollte deine Kasse eine Kostenübernahme ablehnen, dann greift unser aktueller Sondertarif für Selbstzahler während der Corona-Krise*. Das heißt, wir gewähren dir in diesem Fall einen Rabatt von 50%! Schreib‘ uns dazu einfach eine E-Mail.
*Der Sondertarif gilt, solange aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen keine Kursangebote vor Ort besucht werden können.

3. In welchem zeitlichen Abstand soll man die Kurseinheiten machen und wie oft soll ich diese wiederholen?

Da Rückbildungskurse üblicherweise einmal in der Woche stattfinden, könnt ihr ca. alle 5- 7 Tage zur nächsten Folge gehen. Da ihr den Vorteil habt, die Folgen wieder aufrufen zu können, könnt ihr die gleichen Einheiten gerne zweimal (auch in einer Woche) durchführen bevor ihr im Kurs weitergeht.

Wichtig ist, dass ihr bei der vorgegebenen Reihenfolge bleibt. Die einzelnen Kursstunden könnt ihr dann 1-3-mal machen, so wie es sich gut für euch anfühlt. Nach dem ersten kompletten Durchlauf, sucht euch gern die Stunden heraus, die für euch am besten sind und wiederholt sie, so oft ihr mögt.

4. Wie lange kann man die Übungseinheiten nach Abschluss des Kurses noch "nachtrainieren"?

Ihr habt dauerhaften Zugang zu diesem Rückbildungskurs. Gern könnt ihr die Übungen solange weiter durchführen, wie ihr möchtet. Da viele Muskelgruppen und der Beckenboden angesprochen werden, ist es nicht einseitig. Wenn ihr für euch mmer mehr Wiederholungen einplant, könnt ihr euer Training auch noch erhöhen.

5. Ab wann nach der Geburt sollte man mit einem Rückbildungskurs beginnen?

Nach einer natürlichen Geburt ohne größere Geburtsverletzungen könnt ihr nach etwas 6 bis 8 Wochen mit den Rückbildungsübungen beginnen. Mit Rückbildungsgymnastik wird bei natürlicher Geburt etwa 6 bis 8 Wochen nach der Entbindung begonnen. Ist der Damm gerissen oder wurde ein Dammschnitt durchgeführt, so solltet ihr erst mit der Rückbildung beginnen, wenn die Naht bzw. Wunde verheilt ist. Bei einem Kaiserschnitt solltet ihr nach ca. 8 bis 10 Wochen mit der Rückbildung beginnen, also etwas später. Generell gilt: Wartet die Nachsorgeuntersuchung bei deiner Gynäkologin/deinem Gynäkologen ab, bevor du mit der Rückbildung anfängst. Diese findet ca. 6 Wochen nach der Geburt statt.

6. Wie lange nach der Geburt macht ein Rückbildungskurs noch Sinn?

Es gibt hier kein „zu spät“! Es ist ratsam, die Rückbildung rechtzeitig nach der Geburt zu beginnen (siehe Punkt 3.). Aber wenn das nicht möglich war, bringt es auch zu einem späteren Zeitpunkt immer noch etwas, den Beckenboden zu trainieren.

7. Wie kann ich sicher gehen, dass ich auch tatsächlich den Beckenboden anspannen Ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn überhaupt spüre.

Gerade beim ersten Kind ist es schwierig zu erkennen, ob die richtigen Muskeln angespannt werden. Es ist eine recht kleine Muskelanspannung und wenig spürbar.

Wenn ihr euch mit euren Sitzbeinhöckern (die Knochen am Becken, die schmerzen können, wenn man lange auf einer harten Unterfläche sitzt oder lange Fahrrad fährt) auf eure Handflächen setzt und dann euren Beckenboden anspannst, dann fühlt es sich so an, als ob die Knochen sich aufeinander zubewegen. Dies passiert durch die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur.

Um den Beckenboden aber erstmal zu finden, hilf die Vorstellung das ihr eine volle Blase habt und dringend ein WC benötigt. Die Anspannung die ihr dann automatisch durchführt, da eure Blase sich noch nicht leeren darf, ist die Anspannung der Beckenbodenmuskulatur.

8. Ich habe eine Rektusdiastase. Helfen die Übungen dabei, diese zu schließen, oder gibt es noch etwas, was ich tun kann, damit sich diese besser schließen kann?

Die Übungen im Video helfen auf jeden Fall eure Rectusdiastase zu verbessern!

Achtet im Alltag gut darauf, euch immer über die Seite hinzulegen und aufzustehen. Solltet ihr häufiger mal im Vier Füssler-Stand sein (zum Beispiel beim Spielen mit den Kindern), dann achtet bewusst darauf, das die Bauchmuskeln angespannt werden. Ein immer wieder auftretender erhöhter Druck im Bauchraum sollte auch vermieden werden, z.B. durch viel Luft im Bauch oder Verstopfungen.

Wenn eure Rectusdiastase 3 Querfinger breit ist oder sogar grösser, dann würde ich eine Kontrolle beim Hausarzt/Hausärztin empfehlen. Eine Verordnung für Physiotherapie kann dann sehr sinnvoll sein.

Neben dem regelmäßigen Training der schrägen Bauchmuskeln ist es oft auch einfach die Zeit, die bewirkt das sich eine Rectusdiastase von allein wieder schließt.

9. Kann ich im digitalen Rückbildungskurs Fragen stellen?

Ja! Unter jeder Kurseinheit gibt es die Möglichkeit, Fragen in Form eines Kommentars zu stellen. Diese werden dann direkt von Hebamme Karin als Antwort auf den Kommentar im Kurs beantwortet.

10. Kann ich den Kurs auch mit Baby durchführen?

Explizit bezieht nur eine Einheit des Kurses das Baby aktiv mit in die Übungen ein. Allerdings kannst du dein Baby natürlich immer zu dir legen, wenn du die Übungen machst. Beim digitalen Kurs hast du den zusätzlichen Vorteil, dass du jederzeit unterbrechen kannst, wenn dein Kleines mehr Aufmerksamkeit braucht. Viele Babys finden es lustig, Mama beim „Turnen“ zu beobachten. Achte bitte darauf, dass dein Baby in einem sicheren Abstand liegt, sodass es dich zwar noch gut sehen kann, du es aber bei den Übungen nicht aus Versehen stoßen kannst.

ElternLeben.de ist gemeinnützig. Um eine werbefreie und weitestgehend kostenlose Plattform zu betreiben, bei der User nicht mit ihren Daten bezahlen, sammeln wir Spenden und verkaufen unsere Produkte so preiswert wie möglich. Alle Einnahmen werden für ElternLeben.de verwendet. Danke für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren

Mutter trägt Baby auf dem Arm und lacht fröhlich

BABYS IM ERSTEN LEBENSJAHR – DIE VIER GRUNDBEDÜRFNISSE: SCHLAF, NÄHE, SCHREIEN, NAHRUNG

Ist dein Baby müde? Oder hat es doch schon wieder Hunger? Gerade beim ersten Kind ist es gar nicht so einfach, zu erkennen, was das Baby gerade braucht. Deshalb findest du hier eine Übersicht über die wichtigsten Bedürfnisse von Babys in den jeweiligen Altersstufen.

Das Babyschlaf-Handbuch
2. Auflage

Dein Baby wacht nachts häufig auf, schläft nur auf dem Arm ein oder hat einen sehr unruhigen Schlaf? Im Handbuch findest du auf über 40 Seiten Tipps, Wissen und Schlafmethoden, die deinem Baby – und auch dir! – helfen, besseren Schlaf zu finden. Das Handbuch enthält auch vertiefende Infos zu Schreibabys, dem Sinn des Weinens und einem guten Tagesrhythmus mit Baby.

Online-Geburtsvorbereitung
Bindungsorientiert mit NATA ME

Im Online-Geburtsvorbereitungskurs erfährst du Bindung zu deinem Baby von Anfang an. Yin Yoga, Atmung und Mediation bereiten dich gut auf die Geburt vor.

Du hast noch Fragen zum Online-Rückbildungskurs?

Gerne beantworten wir deine Fragen zum Online-Rückbildungskurs persönlich.

Schreibe uns eine E-Mail an info[at]elternleben.de