Eltern leben
  1. Home
  2. Elternwissen
  3. Baby
  4. Familie und Freizeit
  5. Babys erste Tage gemeinsam genießen
Baby auf dem Bauch der Mutter
Format: Tipps – Frau mit Buch
Tipp

Babys erste Tage gemeinsam genießen

Lesezeit: Etwa 2 Minuten

Endlich ist das Baby da! Die ersten Tage sind für euch als Familie eine ganz besondere Zeit, die ihr unbedingt genießen solltet. Lass ruhig einmal alles Negative an Dir vorbeiziehen und konzentrier dich auf das Neue in deinem Leben. So könnt ihr euer neues gemeinsames Leben zelebrieren...

Die ersten Tage: Zehn schöne Dinge, die du jetzt genießen solltest:

1
Wochenbett zu dritt: ganze Tage im Bett verbringen.
2
Stundenlang das Baby beobachten.
3
Den Anrufbeantworter besprechen: „Wir schwelgen gerade im Familienglück. Bis bald, wir melden uns.“
4
Besucher nach einer halben Stunde hinauskomplimentieren: „Wir drei brauchen jetzt wieder Ruhe“.
5
Für Mütter: Sich trösten lassen, falls der Baby-Blues kommt.
6
Für Väter: Die eigene zärtliche Seite zeigen, also viel schmusen und Mutter sowie Baby umsorgen.
7
Immer wieder von der Geburt erzählen: So häufig es dit gut tut.
8
Einen ausführlichen Geburtsbericht schreiben.
9
Eine Baby-Willkommenskarte für Freunde und Bekannte entwerfen.
10
Die Tage „fließen“ lassen, nur die nötigsten Pläne schmieden. Und jeweils nur für einen Tag.
11
Ein Ankommens-Ritual zelebrieren: Jetzt sind wir Eltern! Sich mit einem besonderen Essen verwöhnen (das vorbereitet im Tiefkühlfach liegt); in unvergesslich schöner Atmosphäre (die der Vater liebevoll arrangiert).

Experten Gruppe Leben m Baby schlafen, schreien, Glücksmomente

Wenn du weiterführende Fragen hast, stelle sie unseren ExpertInnen in der Gruppe >>Leben mit Baby: Schlafen, Schreien, Glücksmomente oder direkt in unserer >>Online-Beratung!

Empfehlung aus dem SHOP VON ElternLeben.de

Vier Grundbedürfnisse im 1. Lebensjahr – Mini-Handbuch

Ist dein Baby müde? Oder hat es doch schon wieder Hunger? Gerade beim ersten Kind ist es gar nicht so einfach, zu erkennen, was das Baby gerade braucht. Deshalb findest du hier eine Übersicht in unserem PDF-MINI-HANDBUCH über die wichtigsten Bedürfnisse von Babys in den jeweiligen Altersstufen.